Lorem ipsum

Leitkonzepte

avanti donne arbeitet selbstbestimmt-partizipativ nach den Kriterien der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung und des Empowerment. 

Der Verein engagiert sich anwaltschaftlich für die Rechte und die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Mädchen mit Behinderung, ungeachtet der Art und Schwere der Beeinträchtigung.

 

Finanzierung

  • Arbeit und Angebote von avanti donne werden ermöglicht durch
  • Beiträge des Bundesamts für Sozialversicherungen auf Grundlage von Art. 74 IVG
  • (Untervertrag mit dem Dachverband Agile.ch - Die Organisationen von Menschen mit Behinderung) 
  • Einnahmen aus Dienstleistungen
  • Mitgliederbeiträge
  • Projekt-Beiträge des Eidg. Büros für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (EBGB)
  • Projekt-Beitrage von Förderstiftungen
  • Beiträge von privaten Spenderinnen und Spendern