Inhalt

Avanti Donne Startseite

Willkommen bei avanti donne!


In der Schweiz leben gemäss Bundesamt für Statistik rund 1 Million Frauen und Mädchen mit einer Behinderung oder einer chronischen Erkrankung. 260'000 von ihnen sind im Alltag stark eingeschränkt. Dies ist ihre Plattform!

Ganz gleich, um welche Art von Beeinträchtigung es geht, ob Sie persönlich betroffen, als Angehörige oder beruflich interessiert sind am Thema Frau, Gesellschaft und Behinderung: bei uns sind Sie richtig!
 
 

Neues Themendossier

Weibliche Sexualität, Liebe und Behinderung

Ganz Frau. Mit allen Rechten.

 

Sexualität und Liebe prägen unser Leben wie kaum etwas anderes. Mit einer Behinderung ist das nicht anders. Der Weg zur Erfüllung kann jedoch mit besonderen Hindernissen verstellt sein. Das weiss niemand so gut wie jene, die selbst mit einer Behinderung aufgewachsen sind.

Im neuen Buch von avanti donne haben deshalb betroffene Frauen das Wort. Sie spüren Fragen nach, denen sie selbst im Alltag immer wieder begegnen. Etwa: Was nützen mir sexuelle Rechte? Wie wirkt sich mein «anderer» Körper auf Sex und Beziehungen aus? Was muss ich über sexuelle Gesundheit, Schwangerschaft und Geburt wissen? – Das Buch richtet sich an junge Frauen mit einer Körper-, Sinnes- oder Kommunikations-behinderung und ihr Umfeld sowie an Fachpersonen aus dem Gesundheitsbereich.


Titelseite Buch Ganz Frau


Inhalt

Web-Portal



 
EBGB-Themendossier Gleichstellung
von Menschen mit Behinderungen

Frauen

Wie steht es in der Schweiz um die Gleichstellung von Frauen mit Behinderungen? Inwiefern spielt das Geschlecht eine Rolle? Sind getrennt verlaufende Gleichstellungen Frau-Mann und Menschen mit Behinderungen vereinbar mit Inklusion im Sinn der UNO-Behindertenrechtskonvention? 

avanti donne hat diese Fragen aus der Perspektive der Menschenrechte untersucht und formuliert im neuen Dossier des EBGB Handlungsempfehlungen für die Bereiche Bildung, Erwerbsarbeit, Gesundheit, Interessenvertretung und Medien.


 
   
im Dossier blättern

Bestellungen