Inhalt

Memorandum

Für einen wirksamen Schutz vor Mehrfachdiskriminierung

Das Memorandum wurde am 5. Mai 2012 in Zürich von der Mitgliederversammlung einstimmig verabschiedet. Alle Menschen, die sich für einen umfassenden Diskriminierungsschutz einsetzen, können das Memorandum unterzeichnen. Es wird zum Abschluss des Jubiläumsjahres den mit Gleichstellung befassten massgebenden AkteurInnen übergeben.

Erstunterzeichnende: Vorstand avanti donne: Castagna Angela, Zürich; Coleman Carmen, Zürich; Eidam Jaelle, Bern; Müller Barbara, Dr., Ettenhausen; Ratto Köhler Marina, lic.phil. I, Jona-Rapperswil; Wiesner Barbara, Kollbrunn

Ja, ich unterstütze das Memorandum von avanti donne:

 

Ihre Mail-Adresse wird nur für das Memorandum benötigt und ist nicht sichtbar für Dritte.

Worum es beim Memorandum geht

Memorandum herunterladen

Untererschriftenbogen zum Ausdrucken

Rechtlicher Hintergrund und Beispiele:
Stellungnahme von Egalité Handicap